Ist Aktivkohle ein Wundermittel?

Ist Aktivkohle ein Wundermittel?

Wenn Influencer non-stop schwarze Gesichter und Zähne auf Instagram posten, dann kann das nur der virtuelle Schrei nach einem neuen Trend sein. Obwohl es diesen hier schon seit einer ganzen Weile gibt. Aktivkohle wird nämlich seit Jahren als natürliches Bleichmittel für die Zähne genutzt. Mittlerweile gibts das Pulver nicht nur für die Zähne. Die Aktivkohle kann an alle erdenklichen Körperstellen geschmiert werden. Die Werbung sagt: Wundermittel. Ich sage: Das will ich zuerst testen. Und das nicht zum ersten Mal. Erst vor ein paar Monaten habe ich die Black is White Kaugummis mit Aktivkohle getestet. Und ich war überrascht, was das schwarze Pulver drauf hat.

 

Beneva Blackpowder für weisse Zähne

Dieses Pulver soll ähnlich wie die Black is White Kaugummis den Schmutz wie ein Schwamm aufsaugen. Es ist tatsächlich bewiesen, dass das funktioniert. Denn die Aktivkohle besteht aus vielen geöffneten Poren, welche Schmutz wie Magnet an sich ziehen.

Anwendung: Putze deine Zähne ganz normal mit Zahnpasta und gib ein wenig Pulver darauf. Schrubbe nicht zu dolle. Denn die Körner könnten deinen Zahn beschädigen oder das Zahnfleisch reizen. Aua. Extra-White-Tipp: Nachdem ausspülen nochmals ein wenig Aktivkohle in den Mund nehmen und durch die Zahnzwischenräume ziehen.

Achtung: Dreck-Alarm! Das Zähneputzen kann mit Aktivkohle in einer Sauerei enden. Am besten über dem Spülbecken Zähneputzen.

Das Beneva Black Powder gibt es bei Beneva für um die 24 Franken.

 

Aktivkohle Peel-off Maske

Diese Aktivkohle Peel-off Maske soll als Tiefenreiniger Unreinheiten entfernen und die Poren verfeinern. Die Maske trägt man in einer dünnen Schicht aufs Gesicht und lässt sie für 20 Minuten einwirken. Die Masse festigt sich in dieser Zeit und somit kann man sie danach wie eine Folie vom Gesicht ziehen.

Ob die Maske ihren Nutzen hält kann ich nach nur einer Anwendung nur schwer beurteilen. Aber: Beim abziehen der Maske erkennt man ganz klar den Schmutz, der gelöst werden konnte. Die Haut fühlt sich auch prima weich an. Also fällt mein Fazit für die Maske gut aus.

Übrigens: Die Maske wurde von dermatest als “sehr gut” bewertet. Und das soll was heissen. Ausserdem ist sie frei von tierischen Inhaltsstoffen, Silikonen, Paraffinen und Farbstoffen.

Die Maske von Schaebens gibt es bei DM oder Müller für um die 1.50 Franken zu kaufen.

 

Beneva Black Water

Und das soll getrunken werden? Das Erfrischungsgetränk besteht lediglich aus Wasser mit Aktivkohle. Die Aktivkohle gibt die Pechschwarze Farbe und einen leicht erdigen, Metall-Geschmack. Klingt ungewohnt, schmeckt mir aber.

Dass das Wasser jedoch reinigen, straffen oder dem Körper Balance geben soll ist Mist. Ausser du betrinkst dich damit. Denn damit die Aktivkohle tatsächlich eine Wirkung haben könnte, müsste man davon unzählige Liter trinken. Nützt es nichts schadet es aber auch nichts (Ausserdem: 0 Kalorien, 0 Zucker genauso wie reines Wasser)!

Der Look: Come on girls, die Flasche sieht schon mega mässig aus?! Also für coole Fotos oder einen Smoothie eignet sich das Wasser schon ziemlich. Jedenfalls gibt es deinem Smoothie einen Spooky-Look mit den schwarzen Kohle-Wolken im Wasser.

Die Beneva Black Water Flaschen gibt es bei Beneva Black im 24-Pack für 108 Franken

 

Ganz allgemein ist die Aktivkohle sicherlich eine gute natürliche Lösung für das Reinigen von Haut und Zähne. Jedoch braucht es für einen sichtlichen Erfolg wie auch beim verwenden von anderen Produkten ganz viel Geduld. Denn nach nur einer Anwendung verändert sich die Welt nicht. Also bleib fleissig dran!

Follow:
Olivia Maurer

Olivia is a Swiss Journalist with a passion for traveling and a mindfull living. I hope you enjoyed this post! Please feel free to leave a comment below, I love hearing from you all.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Instagram

8   174
12   257
8   240
6   176